Das Seminar fand bereits am Donnerstag, 17. Juni 2021, statt.
Die Daten der nächsten Seminare werden demnächst kommuniziert.

Seminar Quellensteuerrevision 2021

Die Gesetzgebung und Behördenpraxis rund um die Quellensteuer beeinflusst Ihren HR-Alltag. In diesem Seminar werden die Änderungen in der Quellensteuer thematisiert. Ab
1. Januar 2021 traten die neuen Bestimmungen zur Quellenbesteuerung in Kraft. Nach der Publikation der neuen Quellensteuerverordnung (QSTV) im April 2018 hat die Eidgenössische Steuerverwaltung bereits am 12. Juni 2019 das Kreisschreiben Nr. 45 «Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens von Arbeitnehmern» (KS 45) veröffentlicht. Was muss beachtet werden und welche Auswirkung hat das auf Ihr Unternehmen?

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen und Begriffe
  • Kreisschreiben Nr. 45 und weitere Bestimmungen
  • Die zwei Berechnungsmodelle Monats- und Jahremodell
  • Praxisfälle bei der Berechnung der Quellensteuern von Mitarbeitern mit Arbeitsvertrag mit einer Schweizer Firma

Ziele

  • Neue gesetzliche Bestimmungen und Berechnungsgrundlagen sowie den Inhalt des Kreisschreibens Nr. 45 kennen
  • Welche Tarifcodes ab 2021 angewendet werden müssen und wie die Quellensteuern konkret berechnet werden
  • Beurteilen was diese Bestimmungen für Sie bedeuten und welche Massnahmen Sie in Ihrem Unternehmen planen und umsetzen müssen

Zielgruppen

  • Mitarbeitende in Personalabteilungen
  • Mitarbeitende Finanzwesen
  • Finanzleiter/innen
  • HR-Manager/innen
  • Leiter/innen Personalabteilungen

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt.
Je nach Nachfrage werden zusätzliche Seminare zu diesem Thema angeboten.

Seminarprogramm als PDF-Datei zum Download