Flexible Arbeitsmodelle und mobiles Arbeiten

Flexibel Arbeiten kann gleichermassen ein Wunsch von Unternehmen und Mitarbeitenden sein. Die zeitliche Flexibilität kann mit verschiedenen Modellen erreicht werden, allerdings dürfen dabei die zwingenden Arbeits- und Ruhezeitvorschriften des Arbeitsgesetzes nicht vergessen gehen. Die örtliche Flexibilität ist Realität und bei einer hybriden Arbeitsform muss es neben der Büropräsenz nicht immer Homeoffice sein, sondern kann auch «Work from Anywhere» sein, was für Unternehmen Stolpersteine mit sich bringen kann. In diesem Seminar befassen Sie sich mit den arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekten zu Themen wie Flexibilisierung der Arbeitszeit und Work from Anywhere.

Themenschwerpunkte

  • Rechtliche Ausgestaltung von flexiblen Arbeitsmodellen (richtiger Umgang mit Mehrarbeit, Jahresarbeitszeit, Arbeit auf Abruf, Mitarbeiter-Sharing)
  • Rechtliche Stolpersteine bei «Work from Anywhere»
  • Beispiele aus der Praxis

Ziele

  • Kenntnis der Bestimmungen im Arbeitsgesetz zu den Arbeits- und Ruhezeiten
  • Ausgestaltung von Arbeitszeitmodellen
  • Umsetzung von Mitarbeiter-Sharing
  • Rechtliche Aspekte bei Mitarbeitenden klären, die für das Unternehmen irgendwo auf der Welt arbeiten
  • Erfahrungen aus dem eigenen Umfeld einbringen

Zielgruppen

  • HR-Fachleute
  • HR-Mitarbeitende
  • Personalverantwortliche
  • Geschäftsführer/innen KMU
  • Geschäftsinhaber/innen KMU

Preis pro Person

  • CHF 190.- für Provida-Kunden (exkl. MwSt.)
  • CHF 390.- für Nicht Provida-Kunden (exkl. MwSt.)

Der Seminarpreis versteht sich inkl. Seminarunterlagen und Erfrischungsgetränk.

Veranstaltungsort

  • Eisenwerk Frauenfeld, Industriestrasse 23, 8500 Frauenfeld
    Raum: Salon Rouge

Falls das Seminar nicht physisch vor Ort durchgeführt werden darf, wird es als Webinar abgehalten. Vor Ort werden die aktuellen BAG-Vorschriften eingehalten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen beschränkt. Je nach Nachfrage werden zusätzliche Seminare zu diesem Thema angeboten. Bei zu geringer Anzahl Teilnehmenden kann das Seminar abgesagt werden.

Seminarprogramm als PDF-Datei zum Download

Facts und Figures

Referent:

  • Dr. Stefan Rieder
    Fachanwalt SAV Arbeitsrecht und Partner Schwager Mätzler Schneider Rechtsanwälte

Datum und Dauer:

  • Mittwoch, 28. Sept. 2022
    9.00 – 12.00 Uhr

    Anmeldung zum Seminar

    Kursanmeldung
    Gutschein-Code eintragen (sofern vorhanden)
    Weitere Teilnehmer/in (optional)
    Weitere Teilnehmer/in (optional)